Schleppen in NA

Heute hab ich es wieder nach Neu-Anspach zum Schleppen geschafft. Die Bedingungen waren nicht ganz ideal, da der Wind quer zur Startbahn kam. Aber da der Wind schwach war, konnte man das handeln. Hab mich aber leider nicht so ganz gesund gefühlt und so richtig gute Flüge waren heute auch nicht dabei. Aber immerhin kam ich auf 4 Starts.

Weiter lesen…

Hatte mir mehr versprochen

Es sah heute eigentlich richtig gut für Reichenbach aus. Nur am Hang war der Wind zuerst ziemlich kräftig und hatte zu viel Osteinschlag. Von daher war nur Handeln angesagt. Erst später hat er dann nachgelassen und es gingen immerhin noch ein paar nette Abgleiter. Gibt an einem schönen Spätsommernachmittag viele weniger interessante Dinge.

Weiter lesen…

Zeitfenster nicht erwischt

Wollte heute wieder auf dem Weg zu einer anderen Veranstaltung ein paar Flüge in Reichenbach mitnehmen, aber ich war zu spät am Hang. Musste um 15:00 Uhr noch meine Familie in verschiedenen Locations absetzen und bin erst um 16:15 Uhr am Hang gewesen. Hatte gehofft, dass das fliegbare Fenster zwischen zu starkem Wind vorher und den Gewitterwinden danach groß genug ist und genau um die Zeit liegt. Dem war nicht so. Zwischen 15:00 – 16:00 Uhr ging es wohl ganz ok, aber ich konnte nur 3 kleine Hüpfer machen, bis es zu bockig wurde. Außerdem kam so gegen 17:15 Uhr der Wind dann von schräg hinten.

Weiter lesen…

Hitzeschlacht & WWW

Da heute wieder sowieso in der Gegend, bin ich um 13:00 Uhr für 2 Stunden an den Hang in Reichenbach. Ziemlich spontan zwischen Windmesswerten aus der falschen Richtung und angekündigten Gewittern. Am Morgen hatte ich die Hoffnung begraben und schon die Planung abgesagt und den Schirm mehr oder weniger nur als Alibi ins Auto gelegt. Aber um 12:30 Uhr zeigte der Kleine Feldberg ganz schwachen Südwind und wir sind dann doch in einer Hauruckaktion hin. Vor Ort war es heiß ohne Ende. Und so richtig schwül, dass man kaum atmen konnte. WWW (Wenig wind war’s) dazu. Und dennoch – es gingen ein paar schöne Abgleiter durch die thermischen Ablösungen. Wie meist an dem Hang, wenn man vom Wind nicht fliegen dürfte, es aber heißt ist. Die Erfahrung hab ich mittlerweile oft …

Weiter lesen…

Überbrückungstag

Die letzten Möglichkeiten mit guten Flugbedingungen habe ich mich oft falsch entschieden und bin nicht hin. Heute war zwar nur ganz wenig Wind aus SW angesagt, aber da ich schon wieder in Spukweite von Reichenbach am Abend einen Auftritt mit der Band hatte, bin ich auf dem Weg dahin gegen 15:15 Uhr für 1,5 Stunden an den Hang. Wäre ich den Tag extra dahin gefahren, hätte ich mich geärgert, aber so im Mitnehmen war es ganz ok. Als ich kam war nur ein Flieger da und der wollte auch schon wieder heimfahren. Er hat sich aber dann umentschieden und ist nochmal mit hoch. Wind war fast gar nicht vorhanden und es war heiß, dass man fast eingegangen ist. Aber deswegen gab es auch immer wieder Thermikablösungen und die haben dann ein bisschen getragen. Von daher ein paar kleine, nette Flüge als Überbrückung genossen.

Weiter lesen…

Wieder Pech gehabt

Waren gegen 15:00 Uhr in MF, der Wind war aber zu stark und böig. Erst nachdem wir gegen 19:45 Uhr schon wieder eingepackt hatten, hat er nachgelassen. Obwohl er weit auf West gedreht hat, konnten wir zumindest nochmal spielen und hüpfen. Trotzdem definitiv kein Glück gehabt heute.

Weiter lesen…

Außer Spielen nix gewesen

Heute war zunehmender Südwind angesagt, aber früh bestand eine Chance zu fliegen. War gegen 10:00 Uhr in Reichenbach, da ich gegen späten Nachmittag sowieso noch zu einem Auftritt mit der Band in Hofheim muss. Aber der Wind war schon da zu böig und außer ein paar Spielerein haben wir nix gemacht. Gegen 12:30 Uhr sind wir heim. Z.Z. läuft es nicht gut mit der Fliegerei 🙁

Weiter lesen…

Nur maue Hüpfer

Ich war zum Familienurlaub in den Bergen und hatte sogar den Schirm dabei. Aber aus verschiedenen Gründen bin ich kein einziges Mal zum Fliegen gekommen. Und nachdem ich gestern am späten Abend schon einen Tag früher als geplant zurück kam, bin ich heute gegen 17:00 Uhr in Reichenbach am Hang aufgelaufen. Schleppen in Laufenselden war zwar geplant, aber wegen zuviel Wind ausgefallen. Und auch in RB war es bis ca. 17:45 Uhr meines Erachtens zu heftig. Dann aber hat der Wind ziemlich schnell nachgelassen und es kamen nur recht maue Hüpfer raus. Erst die letzten Flüge nach 19:30 Uhr waren halbwegs brauchbar. Insgesamt war das heute aber nicht sonderlich befriedigend.

Weiter lesen…