Überbrückungstag

Die letzten Möglichkeiten mit guten Flugbedingungen habe ich mich oft falsch entschieden und bin nicht hin. Heute war zwar nur ganz wenig Wind aus SW angesagt, aber da ich schon wieder in Spukweite von Reichenbach am Abend einen Auftritt mit der Band hatte, bin ich auf dem Weg dahin gegen 15:15 Uhr für 1,5 Stunden an den Hang. Wäre ich den Tag extra dahin gefahren, hätte ich mich geärgert, aber so im Mitnehmen war es ganz ok.

Als ich kam war nur ein Flieger da und der wollte auch schon wieder heimfahren. Er hat sich aber dann umentschieden und ist nochmal mit hoch. Wind war fast gar nicht vorhanden und es war heiß, dass man fast eingegangen ist. Aber deswegen gab es auch immer wieder Thermikablösungen und die haben dann ein bisschen getragen. Von daher ein paar kleine, nette Flüge als Überbrückung genossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.