Schleppende Schlepps

Ich war heute ab 16:00 Uhr in Obernhain auf dem Flugplatz zum Schleppen. Aber die Sache heute lief auch ziemlich schleppend. Unser etatmäßiger Windenfahrer ist krank und deshalb konnte wir erst spät (eben 16:00 Uhr) anfangen. Und dann lief es heute auch nicht rund. Wir hatte Mischbetrieb mit Segelfliegern, die per F-Schlepp gestartet wurden. Zudem hat das Rückhol-Quad gemuckt und ist irgendwann ganz ausgefallen (stattdessen kam dann mal wieder mein Forester als Rückholfahrzeug zum Einsatz). Ich kam erst gegen 17:30 Uhr zu meinem ersten Flug und hab dann auch nur noch 2 weitere Flüge machen können. Bin insgesamt 15 Minuten geflogen, da so spät kaum noch Thermik da war. Naja. Die Flüge waren dennoch ganz schön. Halt ruhig in der Sonne abgleiten. Nur zu kurz. Aber mein neues Gurtzeug, das ich heute das erste Mal an der Winde geflogen bin, gibt mir auch am Seil ein sichereres Gefühl als mit …

Weiter lesen…