Schöner Flugnachmittag in Eschbach

Heute war ich um 12:30 Uhr der erste Flieger am Hang in Eschbach. Ich hatte auf dem Weg dahin vorher kurz in Reichenbach vorbeigeschaut, aber da kam der Wind eher aus Ost. Und wenn der Wind in Eschbach aus SO ansteht, dann ist der Hang einfach genial.

Vor Ort kam der Wind etwas zu weit aus südlicher Richtung, aber es hatte gut Druck in der Kappe. Das sah also von Anfang an gut aus, zumal die Sonne den ganzen Nebel des Vormittags weggebrannt hatte.

Über den Nachmittag kamen sukzessive ein gutes Duzend Flieger an den Hang und die Bedingungen wurden auch richtig gut. Da kamen heute einige nette Flüge raus. Dazu noch die schöne Sonne.

Um 16:00 Uhr habe ich eingepackt, denn Wolkenschleier sind da aufgezogen und ohne die Sonne hat die insgesamt etwas zu südliche Windrichtung nicht mehr viel hergegeben. Ich habe keine Ahnung, ob die anderen danach noch geflogen sind, aber die meisten hatte um den Dreh rum auch eingepackt und ich denke, dass es dann auch weitgehend vorbei war.

Das war alles in Allem nochmal ein richtig schöner Flugmittag. Die werden bei der Jahreszeit jetzt wohl leider immer seltener dieses Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.