Fast ein halbes Jahr her





Es ist kaum zu fassen, aber es gab fast ein halbes Jahr keinen brauchbaren Nordwind mehr. Zumindest waren wir so lange nicht mehr an unserem Hang in MF. Heute sah es für den Vormittag aber nach halbwegs guten Bedingungen aus. Gegen 10:oo Uhr waren wir schon am Hang, denn es sollte schwacher Wind sein und ab 13:00 Uhr kontinuierlich nachlassen (das waren sich die meisten Vorhersagen einig – nur Kachelmann hatte Hammerböen vorhergesagt und lag völlig daneben).

Und vor Ort? Schwacher Wind mit zuviel Westeinschlag. Mühsame Abgleiter waren alles, was ging. Und dann gegen 13:00 Uhr – als der Wind noch mehr nachlassen sollte – hat der Wind zugenommen. Zwar hatten die Wetterprognosen zwischenzeitlich sogar einen kurzen Peek um die Zeit korrigiert, aber aus dem kurzen Peek wurde eine stetige Zunahme bis zum Sunset. Und entsprechend wurden die Bedingungen immer besser. Erst gingen gute und immer höhere Abgleiter und zum Schluss konnte man sich richtig halten. Nur hatte ich meine Kraftreserven falsch eingeteilt und war am Spätnachmittag so fertig, dass ich nicht mehr konnte. Zudem musste ich gegen 16:30 Uhr nach Hause. Dennoch war das mal wieder ein guter Flugtag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.