Nullwind, aber schöne Thermikablösungen

Leichter Südwind war angesagt, aber am Hang in RB war kaum ein Lüftchen zu spüren. Dafür gab es durch die starke Sonne immer wieder schöne Thermikblasen, die langsam den Hang hochkamen. Wenn man so eine Blase erwischt hat, ging auch eine Startüberhöhung. Leider waren die Blasen ziemlich klein und die Flüge waren nur kurz. Schön war es trotzdem. Und bei meinem Abschlussabgleiter bin ich unten am Weg kaum runtergekommen. Der Acker ist frisch gepflügt und da trägt es z.Z. wie Harry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.