Best Day ever in MF?

War heute ab etwa 13:30 Uhr am MFK. Da war gerade ein Flieger schon da, den ich aber nicht gekannt habe. Bis zum Abend kamen jedoch gut 20 Flieger an den Hang, denn bei den RMLern wurde der heutige Tag im Vorfeld ziemlich beworben. Und das wohl nicht zu unrecht, denn wie einige erfahrene MF-Veteranen geäußert haben, hätten sie noch nie so gute Bedingungen am MFK erlebt.

In der Tat ging es wahnsinnig gut mit dem Fliegen. Ich hab noch nie Schirme so hoch an dem Hang gesehen. Und so lange bei einem Flug in der Luft. Einige Flieger waren wohl im Stundenbereich geflogen. Es hat über den ganzen Hang getragen und es ging fast über die ganze Zeit einfach nur aufwärts, egal wo man gestartet ist.

Aber die andere Seite war, dass der Wind und die Thermikablösungen durch die starke Sonne heute ziemlich heftig waren. Langsame Schirme waren definitiv überfordert. M.E. musste man heute mindestens einen 2er-Schirm fliegen, um bei den Bedingungen schnell genug zu sein. Und dann war es teilweise brutal voll in der Luft. Mehrfach haben sich Schirme berührt und es gab wohl auch Schäden. Und dann hatte ich immer Bedenken, dass der Wind sogar noch zunimmt. Denn das war angekündigt und ist letztendlich auch gegen Abend eingetreten.

Also „best ever“ kommt auf den Standpunkt an. Oder anders ausgedrückt – mir waren die Bedingungen teilweise nicht koscher. So gesehen fand ich das zwar einen sehr schönen Flugtag und ich hatte auch diverse schöne Flüge, aber in den Phasen, wo einige andere lange und hoch geflogen sind, bin ich am Boden geblieben. Gerade auch dann, wenn es richtig voll war. Insgesamt wäre es für mich perfekter gewesen, wenn die Bedingungen geringfügig sanfter und der Hang etwas leerer gewesen wären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.