Bockiger wie erwartet

Die letzten Tage sind gewaltige Stürme durch das Land gezogen und ab morgen sollten neue kommen. Aber für den heutigen Tag war eine Pause hinsichtlich des kräftigen Winds, Sonne und Süd angesagt. Es sah also in den meisten Progrnosen ziemlich gut für Reichenbach aus und da ich Zeit hatte, war ich um 13:00 Uhr am Hang. Wind stand gut an und ich bin auch direkt raus. Es hat sofort getragen und eigentlich perfekt. Nur hat es mich plötzlich über dem Querweg schlagartig noch oben gepumpt. Mit allen Begleiterscheinungen wie Klapper, heftigem Geschauckel und Rückwärtsfahrt. Da ich alleine am Hang war, bin nicht nach dem Flug nicht mehr gestartet und habe nur noch ein bisschen gespielt. Das war in der Luft deutlich unruhiger als man am Boden und den Progrnosen erwarten konnte. Nur eine der Prognosen hatte sowas für heute auch vorhergesagt – Grundwind so zwischen 5 – 12 km/h, aber Böen bis 40 Km/h. Und die hatte wohl recht. Ich bin dann so zwsichen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr an den Hammerskopf zum Joggen gegangen. Sowas ist normalerweise ungefährlicher.

Ein bisschen ärgerlich – gerade sehe ich in der Webcam wieder mehrere Schirme am Hang. Aber niemand hat auf den üblichen Kanälen – außer mir – einen Ton gesagt, dass und wann er an den Hang geht :-(.

Kommentare sind geschlossen.