Sonniges Intermezzo

Den heutigen Mittwoch hatte ich seit letzter Woche auf dem Schirm. Schon da war Nordwind angekündigt worden. Nur normalerweise sind so langfristige Prognosen extrem unzuverlässig.

Aber über die Tage blieben alle Vorhersagen auf Nordwind. Und Sonne.
Nur die Vorhersagen der Windstärke wurde schlechte. Es sollte der Wind sehr stark werden und deshalb habe ich mich gestern eigentlich gegen das Fliegen entschieden.

Aber heute morgen sah die Lage anders aus und vom Hang kamen gute Statusmeldungen. Da die Prognosen für Nachmittag eine starke Drehung auf West und sogar ziemlich schwachen Wind vorsagten, bin ich früh an den Hang. Als ich gegen 10:45 Uhr vorne war, sind die 3 bis dahin schon anwesenden Piloten davor wohl sehr gut geflogen.

Ich war leider etwas spät, aber beklagen kann ich mich ob meiner Versuche bis etwa 13:00 Uhr auch nicht. Super Sonne, ein paar ganz nette Flüge von oben und etwas die Affenschaukel unten am Hang, als dann der Wind in der Tat mehr auf West ist. Als die frühen Piloten dann alle heim sind, kam die 2. Gruppe mit guter Hoffnung an. Ich bin mal gespannt, ob es bei denen dann wieder besser wurde als es bei meinem Abmarsch zu kurz nach 13:00 Uhr aussah.

Kommentare sind geschlossen.