Pfingstfliegen

Die ganze letzte Woche standen 7 Sonnen am Himmel mit 25 Grad. Und ich musste in Bochum eine Schulung halten :-(.

Kaum hat sich das Pfingswochenende genähert, haben dann die Eisheiligen den Wetterumschwung eingeläutet. Es wurde kühler, regnerischer und feucht.

In Wallertheim hatten Sie für alle drei Pfingstage Schleppen angesetzt, aber Samstag und Sonntag gab es gar keine Chance. Viel zu viel Wind und teils Gewitter. Ganz toll :-(.

Aber heute – am Pfingsmontag – gab es eine kleine Möglichkeit, dass es trocken bleiben sollte. Und der Wind sollte nicht ganz so heftig werden wie die letzten Tage. Zwar war es zum Schleppen wohl immer noch zuviel. Ich habe zumindest nicht mitbekommen, dass der Montag in Wallertheim wirklich geschleppt wurde (so, wie der Wind den Tag über dann auch geblasen hat, wäre das auch nicht gegangen).

Aber ich dachte mir, dass es für den Hang am MFK gehen könnte. Trotz nicht wirklich schwach angekündigtem Wind mit möglicherweise etwas viel Westeinschlag. Aber ich hatte heute Zeit wollte diese Chance nicht verpassen.

Gegen 12 Uhr habe den Hang dann vom Auto aus gesehen. Ich musste wegen diverser Baustellen eine andere Route fahren und konnte den Hang schon früh sehen. Mit 4 – 5 Schirmen deutlich über der Kuppe stehend. Offensichtlich ging es also zu fliegen. 

Die Lage war allerdings am Hang selbst ziemlich sportlich. Viel Westeinschlag und böig. Von daher bin ich die erste Zeit nur von unten gestartet. Einige Flieger sind von oben gestartet und haben auch mächtig Höhe gemacht. Aber das war mir zu knackig. Überhaupt war es ziemlich voll am Hang. Bis ca. 16:00 Uhr gut ein Duzend Flieger. Dann sind aber fast alle heimgegangen.
Was deren Pech war. Denn unmittelbar danach kam eine super Phase, in der der Wind genau richtig auf dem Hang stand und zudem laminar wurde. Das gab dann noch über eine Stunde  richtig schönes Soaren :-(. So gegen 17:30 Uhr bin ich gegangen, obwohl da die Bedingungen immer noch schön waren. Aber ich war ausgepowered und war vor allen Dingen in der Phase nach 16:00 Uhr schon voll auf meine Kosten gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.