One of the best :-)

Das war heute einer der besten Flugtage des Jahres für mich. Definitiv. Die Prognosen hatten zwar überwiegend Ost angesagt, aber ein paar kleine Chancen auf SO waren da. Nach meiner Einschätzung vor allen Dingen früher am Tag. Deshalb war ich schon kurz vor 11:00 Uhr am Hang. Und es ging sofort mit Fliegen. Ich habe dabei den Dummy des Tages gemacht.
Wir waren zu der Zeit nur zu 2. und es gab deshalb genug Platz zum Soaren. Auch als der 3. Flieger dazu kam, gab es damit natürlich immer noch keines der üblichen Gedränge am Hang. War für mich zu dem Zeitpunkt ganz wichtig, denn ich schaffe es mit meinem Gewicht an dem Hang  nur mühsam über die Bäume – wenn überhaupt. Aber die Bedingungen waren immerhin so, dass ich mich problemlos an der Kante vor den Bäumen halten konnte. Und da darf dann an der Kante nicht zuviel los sein, um das ausnutzen zu können. Zu der Zeit war es allerdings ziemlich diesig.

So gegen 12:15 Uhr sind die Bedingungen dann etwas schlechter geworden und wir haben schon geunkt, dass es nun vorbei wäre. Das war aber ein Irrtum, denn so eine halbe Stunde später wurde es erst richtig gut. Die Sonne kam etwas durch und dann ging es auch bei mir richtig über die Bäume. Ich bin heute den gesamten Hang ausgeflogen und fast bis hinter an die Straße. So weit hatte ich mich bisher noch nie getraut. Und ich hatte irgendwann sogar keine Lust mehr auf Fliegen. Sowas passiert mir verdammt selten – aber ich war heute soviel in der Luft, dass ich gegen 15:00 Uhr einfach genug hatte und trotz bester Bedingungen heim bin. Die anderen habe ich von der Straße aus noch im Pulk hoch über dem Hang stehen gesehen. Das war wirklich ein Highlight heute.


Kommentare sind geschlossen.