Versprochen und gehalten

Endlich mal ein Tag, der das gehalten hat, was er im Vorfeld versprach. Gute NW und Thermik waren angekündigt (immer ein Fall für MF) und genau das haben wir bekommen. Obwohl – mit der Thermik war es zeitweise sogar zuviel des Guten. Hauke war zur Mittagsessenszeit alleine am Hang und ist wohl von der Landewiese fast 400 Meter nach oben gekommen. Soweit so gut. Aber er wollte wohl nicht. Selbst mit Ohrenanlegen hat ihn die Thermik immer weiter hochgezogen. Er ist nur mit Mühe in einem Abwindbereich runter gekommen. Als wir dann 14:00 Uhr da waren, haben wir die Sache deshalb auch sehr, sehr vorsichtig angegangen.
Erst mal unten auf der Landewiese gestartet. Und schon da ging es aufie. Aber so ab 15:00 Uhr waren die schlimmsten Thermikablösungen durch und ab 16:00 Uhr ging es vom oberen Startplatz richtig gut. Teilweise sogar sehr gut. Kamen bei mir richtig viele gute Flüge raus. Gestern hatten wir zwar 30 Minuten perfekte Traumbedingungen (auf die wir aber auch lange gewartet haben), heute waren es über Stunden fliegbare Bedingungen. Deshalb war ich natürlich über den Tag gesehen viel länger in der Luft.
Gegen frühen Abend wurde es auch noch richtig voll am Hang (war ja zu dem guten Wind auch traumhaft sonnig).
Ach ja – wir hatten mal wieder eine Buschlandung der feinen Sorte. TW war mitten in eine Hecke gedonnert. Hatten viel Spass den Schirm rauszuholen ;-(.

Kommentare sind geschlossen.