Workout in den Ostgebieten

Es passt irgendwie nicht zusammen. Jetzt habe ich Zeit, 7 Sonnen sind am Himmel und es ist Ostwind. Ost ist hier zwar schlecht, aber z.Z. würde ich auch weiter fahren. Und dann sind die Hänge alle gesperrt wegen Heu, Vögel oder sonst was. Wir wollten heute schon nach Boos losfahren, als uns die Sperre eingefallen ist. Zwar haben wir Boos selbst nirgends entdeckt, aber alle anderen Hänge rundrum sind zu. Und dann 100 Km hin fahren, nur damit nix geht, wollten wir doch nicht. Auch Alternativen mit Ostlage ist keinem eingefallen.

Also wie üblich bei Ost – Minihang vor der Haustür genommen. Konnte auch 2 Abgleiter um die Büsche machen, aber dann hat uns der Bauer weggescheucht. Auch die Wiese wäre bis Juli wegen Heumachen zu. So ein Sch…

Sind dann 3 Km weiter an einen multifunktionalen Hang (Schlitten, Modeller, Drachensteigen, Gleitschirmspielen, …) bei uns am Ort. Der ist kurz, aber sehr steil. Und nicht ungefährlich, weil tierisch bockig. Haben da nur gehandelt. Ziemlich anstrengendes Workout halt. Aber 2x ging auch ein Miniflug runter. Nicht die gerade Linie (zu gefährlich, da haben sich wohl alle Flieger, die es da probiert haben, schon mal ne Verletzung zugezogen – ich auch), sondern rechts um die Bäume rum – das geht, wenn man überhaupt abhebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.