Voll war’s


Heute hab ich meine Schleppsaison bei meinem Verein GFT eröffnet. Ich hatte sowieso bis 13:00 Uhr in Taunusstein eine Schulung zu halten und bin von da direkt weiter nach Laufenselden auf den Flugplatz. Die ersten beiden Flieger sind tierisch hoch gekommen, aber ich hab als 3. Starter schon nix mehr Großes bekommen. Nach etwa 7 Minuten war ich wieder unten, obwohl ich mir den Wolf gekreist habe. Zuerst war ich enttäuscht, da die anderen beiden ewig da oben bleiben konnten, aber im Vergleich zu den folgenden Flügen hab ich sogar noch einen guten Moment erwischt. Es ging über den gesamten weiteren Nachmittag nicht mehr viel.

Und es war tierisch voll. Über 20 Flieger waren da (man merkt deutlich, dass es rundrum aus verschiedenen Gründen nicht mit Schleppen rund läuft). Von daher war extrem langes Warten zwischen den Starts angesagt. Zumal es auch nicht ganz rund mit dem Drumherum heute lief. Ich bin dennoch auf 4 Flüge gekommen, da später nur noch wenige Flieger starten wollten. Allerdings waren die 3 Folgeflüge noch kürzer (war rein gar keine Thermik zu finden). Dennoch ein schöner Schleppnachmittag mit teils schöner Sonne, wenn die mal durch die Wolken kam.

Kommentare sind geschlossen.