Erster richtiger Frühlingstag



Im Moment sind 7 Sonnen am Himmel und es ist richtig warm geworden. Am Hang in Arnoldshain waren T-Shirts und Sonnencreme angesagt. Und da ich im Moment zwischen zwei Aufträgen Zeit habe, bin gegen 12:45 Uhr vor Ort gewesen. Und mit mir über den Nachmittag gut 10 andere Flieger. War ein schöner Tag am Hang. Hauptsächlich durch die warmen Temperaturen und die Sonne, aber teilweise ging es auch ganz nett zu fliegen. So hoch wie heute bei einem Flug war ich an dem Hang noch nicht, was aber immer in Relation dazu zu sehen ist, dass ich da noch nicht so oft geflogen bin und bei starkem Wind an diesem Hang auch gar nicht starte. Dennoch – so bis 15:00 Uhr kamen immer wieder schöne thermische Ablösungen. Insgesamt hätten die Lücken zwischen den Ablösungen kürzer sein können, aber dafür waren die fliegbaren Phasen nicht zu stark und nicht zu bockig. Für mich genau richtig. Nur unten raus war es wie immer übel. Trotz nur leichtem Wind gab es Walzen über die Bäume. Bin deshalb auch nur oben geblieben. Nur einmal bin ich in der Hälfte vom Hang geflogen und dermaßen schnell runtergekommen, dass das kurz vor dem Wehtun war. So ab 15:30 Uhr wurde es mühselig und um 16:30 Uhr bin ich weg. Vielleicht geht die nächsten Tage auch noch was, aber ich vermute nicht.

Kommentare sind geschlossen.