Naja – MFK im Mittelmaß




War heute am MFK. So voll habe ich das selten erlebt. Vielleicht 20 Flieger da gewesen. Aber ich kann nicht sagen, ob es sich heute gelohnt hat oder nicht.

Ich kam gegen 11:00 Uhr an. Da war so gut wie kein Wind. Die Sonne hat zwar geschienen, aber nicht ganz den Dunst aus dem Tal vertrieben. Bis 14:00 Uhr gingen nur mühsame Abgleiter, bei denen man kämpfen musste, um unten über die Büsche zu kommen. Einmal war es bei mir Gleitschirmspringen statt Gleitschirmfliegen. Beim Start volle Kanne angelaufen und dennoch nur mit einem Sprung über den Busch gekommen.

Gegen 14:00 Uhr hat der Wind aufgefrischt. Und für etwa 20 – 30 Minuten ging es sogar richtig gut. Aber dann ist der Wind – ganz entgegen der Prognose – statt Richtung NO Richtung West abgedreht. Die restliche Zeit war der Wind zwar stark genug, aber eben zu viel westlich. Das Starten von oben war deshalb ziemlich mühsam und unten hat es nur mau getragen. Um 17:30 Uhr bin ich heim.

Kommentare sind geschlossen.