Sch… auf Messwerte und Prognosen ;-)

Obwohl es gestern ganz gut für heute nach NW aussah, versprachen heute morgen die Messwerte als auch die neueren Prognosen wenig Potential. Aber nachdem ein Flieger irgendwie die Daten anders interpretiert hatte und an den Hang nach MF gefahren war, habe ich da angerufen und mich doch entschlossen hinzufahren. Angeblich wäre der Wind richtig gut. Und so war ich gegen 15:30 Uhr am Hang. Vor Ort war Nullwind, der dann in leichten Rückenwind überging. Aber dann ging doch was. Zwar wieder Erwarten kam der Wind mehr aus NO, aber getragen hat es doch. Und als eine Weile der Wind genau auf dem Hang stand, bin ich richtig gut geflogen. Dabei war sogar für meine Verhältnisse einer meiner besseren MF-Flüge dabei. So knapp bis 17:30 Uhr ging immer mal wieder was. Hat sich gelohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.