Schleppen mit Seilriss

War heute um 15:00 Uhr auf dem Flugplatz in Neu-Anspach zum Schleppen. Aber es gab verdammt heftigen Wind auf dem Platz. Dem Dummy ist auch gleich beim ersten Schlepp das Seil gerissen. Als dann Warnungen von einigen Local Heros kamen, haben wir erstmal gewartet.

Der erste Flieger ist dann gegen 16:30 Uhr raus, aber da war noch ziemlich Dampf im Kessel. Die ganzen Umständen haben mir erstmal nicht gefallen. Bin dennoch kurz nach 17:00 Uhr als 2. Flieger gestartet. Und da nach meiner Landung noch kein anderer wollte bin ich mehr oder weniger direkt zum 2. Flug durchgestartet. Die Flüge waren wieder erwarten doch recht ruhig gewesen. So etwa bei 380 Meter hab ich ausgeklinkt.

Allerdings hatte ich bei Flug 3 zwischen 300 und 400 Meter Höhe auch einen Seilriss. Ich hasse das. Danach kann ich erstmal den restlichen Flug nicht mehr genießen. Zumal da gerade wieder ein paar Böcke durchgezogen sind. War aber unkritisch. Mein Abschlussflug gegen 19:30 Uhr war wieder super. Hoch (deutlich über 400 Meter), ruhig, ca 1 m/s Sinken, Abendsonne. Skyline von FFM, Feldberg im Sonnenuntergang und nach Norden Sicht bis ewig.

Kommentare sind geschlossen.