Schirmtest

Nachdem ich bis heute mal wieder beruflich total am Anschlag war, hat sich die Lage so gegen 10:00 Uhr auf einige Tage hin entspannt. Mehr oder weniger zufällig habe da gesehen, dass der Wind aus SO kommen und zudem es auch recht sonnig werden sollte. Da an meinem Schirm einige Sachen repariert wurden, wollte ich vor dem ersten Windenflug den Schirm sowieso erst einmal am Hang kurz testen. Also bin ich nach Eschbach. Wind stand gut an, aber ich habe mich kränklich gefühlt und nur eine gute Stunde was gemacht. Aber eben immerhin den Schirm angetestet und alles ok. Da ich sowieso mehrere weitere Termine im Taunus hatte, war der Kurzeinsatz heute am Hang ok.

Kommentare sind geschlossen.