Der Mai ist gekommen …

die Flügel schlagen aus. Nachdem ich gestern am Tag der Arbeit die Gewerkschaft mit Musik unterstützt habe (also so zusagen am Tag der Arbeit gearbeitet habe), habe ich heute am Hang gearbeitet. War Nordwind angekündigt und ich habe mir viel von dem Tag versprochen. War schon 10:45 Uhr als 1. am Hang. Aber der Wind kam doch mehr aus NW und hat über den Tag selten richtig gut gepasst. Und wenn es von der Richtung gepasst hat, hat es nicht richtig getragen. Es ging zwar über den ganzen Tag immer „irgendwas“, aber ich musste teuflich oft den Hang hochlaufen, um wieder in der Luft zu kommen. Das war ziemliches Fitnesstraining heute. Aber da ich wie üblich den Hang hochrenne, kaum dass ich gelandet bin und bei der nächsten Gelegenheit wieder starte, hatte ich overall heute doch einige Airtime. Bin bis ca. 17:45 Uhr geblieben, habe jetzt Sonnenbrand, trotz 3 Liter Wasser am Hang Krämpfe und bin fertisch. War also alles in allem ein schöner Tag am Hang ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.