Hang statt Winde

Für das Wochenende waren sowohl für Samstag als auch Sonntag Schlepptermine in Singhofen und Wallertheim angesetzt. Aber für den heutigen Samstag sind beide ausgefallen.

Ich hatte aber sowieso in Eppstein einen Zahnarzttermin am Vormittag und wäre damit ohnehin später erst da gewesen. Und zudem wäre in Singhofen der Wind voll quer zur Bahn gekommen und das hätte ich heute gar nicht erst versucht – auch wenn der Termin eben deshalb ausgefallen ist.
Da der Wind aus O/SO kommen sollte, bin ich also nach dem Zahnarzt nach Eschbach an den Hang.

Von der Straße habe ich schon gesehen, dass die Flieger vor Ort gar nicht so schlecht unterwegs waren. Aber obwohl ich gegen 12:15 Uhr am Hang war, war da die beste Phase des Tages wohl auch schon vorbei.
Ein bisschen was vom Kuchen habe ich zwar noch abbekommen,
aber so richtig halten konnte ich mich nicht. Das waren nur Hüpfer bis hin zu kleinen Flügen.
Besser als gar nicht geflogen, aber so richtig was hat das heute nicht getaugt.
Zumal gegen 14:30 Uhr der Wind immer mehr auf Ost gegangen ist und auch nachgelassen hat.
Nach und nach haben dann die Flieger überwiegend eingepackt und ich bin auch gegen 15:00 Uhr wieder nach Hause.

Kommentare sind geschlossen.