Besser als Zahnarzt – viel besser :-)

Bei mir war für heute Nachmittag eine Routineuntersuchung beim Zahnarzt angesetzt.

Aber da es schon Anfang der Woche abzusehen war, dass es für den heutigen Donnerstag
eine Chance auf Nordwind gab, habe ich den Termin verschoben. Kaum etwas ist ärgerlicher als wenn man einen guten Flugtag wegen nicht unbedingt notwendiger Dinge versäumt. Das Risiko wollte ich nicht eingehen.

Allerdings wurden die Prognosen über die Woche immer unsicherer. Insbesondere das Sturmtief gestern und ziemlich heftig vorausgesagte Böen haben uns heute morgen erst einmal unschlüssig gelassen. Manchen Fliegern war die Sache zu unsicher und die sind daheim geblieben. Aber da sich die Sache immer am Hang entscheidet und ich im Moment sowieso etwas mehr Zeit habe, bin ich gegen 13:00 Uhr am Hang gewesen. Wenn ich schon den Zahnarzt abgesagt hatte …

Schon beim Näherkommen hatte ich aus dem Auto bereits Schirme über dem Hang gesehen. Und zwar ziemlich hoch.

Der Wind war kräftig, aber schien mir beherrschbar. Also sofort ausgepackt und raus. Es ging in der Tat richtig gut. Etwas viel NNO, aber nie kritisch. Und auch die Böen waren noch im Rahmen.

Das gab in gut 3 Stunden ne Menge Airtime und schöne Spielerein an der Kante. Dazu strahlender Sonnenschein.

Ich hätte mich wirklich schwarz geärgert, wenn ich den tollen Flugtag überflüssiger Weise verpasst hätte.
Wobei ich nach den 3 Stunden – trotz dicker Klamotten – ziemlich
ausgekühlt war. Hatte halt gerade mal so 0 Grad und das zieht irgendwann
durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.