Große Platzrunden


Der November ist dieses Jahr bisher extrem warm und trocken. Dementsprechend war heute in Neu-Anspach/Obernhain nochmal zum Abschluss der Windensaison Schleppen angesetzt.

Es wurde heute über die volle Länge der Landebahn geschleppt. Dazu muss zwar ein Streckenposten zwischen drin einen querenden Weg absichert, aber das bedeutet gut 200 Extrameter an Schleppstrecke. Obwohl ich schon sehr oft da war, habe ich das selbst noch nie mitbekommen.
Die gut tragende Novemberluft und die ungewöhnlich lange Schleppstrecke haben durch die Bank bei den Schlepps zu Ausklinkhöhen zwischen 450 – 550 Meter geführt. Ich war bei der Location selten so hoch beim Ausklinken bisher und wenn, dann nur mit starkem Wind.

Heute waren die Flüge aber ganz ruhig. Natürlich gibt es um die Jahreszeit kaum Thermik, aber durch die große Höhe und die guten Bedingungen überhaupt sind alle meine 3 Flüge über 10 Minuten gewesen. Eine tolle Ausbeute zum Ende der Windensaison.

Und da es eigentlich egal war, ob man zum Thermiksuchen kreist oder einfach gerade aus gefolgen ist, habe ich drei große Platzrunden gedreht und diverse Stellen überflogen, über die ich die letzten Jahre noch nicht gekommen bin.

Kommentare sind geschlossen.