Se(e)(h)mann

Heute ging es endlich wieder mit dem Schleppen bei der Windenschleppgemeinschaft Rheinhessen los. Nur dummerweise habe ich gestern eine Corona-Impfung bekommen und ein bisschen mit Nebenwirkungen zu kämpfen gehabt. Minimal und nur leichter Schwindel und Müdigkeit, aber ich hatte mich heute morgen nicht „flugtüchtig“ gesehen. Gegen 14:00 Uhr kam ich aber auf den Damm und bin zumindest zum kurzen Hallo-Sagen mal mit dem Mopped hingefahren.

Weiter lesen…