Immer knapp vorbei, aber trotzdem viel los

Die letzten Tage ging immer irgendwas schief, wenn ich hätte was mit dem Schirm machen können. Entweder falsch eingeschätzte Lage, keine Zeit oder dummerweise zu faul. Die einzige Airtime in den letzten Wochen war wieder mit dem Flieger auf meiner Standardstrecke FFM – Graz. Wobei rund um die Gleitschirmfliegerei schon Einiges abläuft. Gestern Weihnachtsfeier der GFT, aber immer wieder „Fast-Flugtage“, die wie gesagt für mich leider aber nicht geklappt haben. Die kurioseste Sache ist gerade in Wallertheim passiert. Direkt an dem Windrad, an dem dort bei Ost die Schirme ausgelegt werden, ist ein Flügel abgerissen. Vielleicht ist da was abgerostet, weil ich mal drangepinkelt hatte?

Weiter lesen…