Wenn es nicht mit dem Schirm in die Luft geht, …

dann bleiben mir immer noch die regelmäßigen Tripps nach Graz in Verkehrsmaschinen. Heute war eine Boeing 737 500 dran.

Das ist wohl die kleinste Maschine der gesamten Flotte der Lufthansa (von der Tante Ju mal abgesehen).

Ist trotzdem wie Busfahren. Nur der Start ist immer ganz witzig. Wie das Starten mit der Winde. 🙂

Heute war es durchgängig bewölkt auf dem Flug, aber in der tristen Jahreszeit die Sonne zu sehen, ist immer positiv – wenn man dazu auch über die Wolken muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.