Das sah lange Zeit nach einem Satz mit X aus…

…, aber gegen Abend wurde es doch noch ganz nett. Die Prognosen für heute hatten laut DWD ziemlichen starken Höhenwind und auch in niedrigen Regionen heftige Böen vorausgesagt. Nach WF und WZ hingegen sah es nicht so stark aus. Aber nachdem es gestern bei WF und WZ genauso ausgesehen hatte und mein Flug zurück von Graz nach FFM teils ziemlich heftig durchgeschüttelt wurde (und das Teil war mit 150 Passagieren nicht gerade klein), hatte ich etwas Bedenken, dass es heute ziemlich böig am Hang in MF werden würde.

Und was war am Hang, als wir gegen 14:00 Uhr da waren?

Nullwind! Bis 17:00 Uhr kein Hauch. Dazu trübe Suppe rundrum.

Wir haben die Zeit genutzt und die Startschneiße von Schwarzdorn befreit, aber ein Flopp war der Tag ziemlich deutlich. Bis 3 Flieger schon gegangen und auch wir zum Abmarsch bereit standen.

So gegen 17:30 Uhr war etwas Wind da und bin mit einem ersten Abgleiter runter. Der Wind ging aber ziemlich auf NO und wir sind direkt auf den NO-Hang umgestiegen. Da stand der Wind dann aber bis 19:00 Uhr teils richtig gut an und der Tag war dann doch gerettet. Zwar definitiv kein Highlight heute, aber die Spielerei am NO-Hang haben mir dennoch wieder Laune gemacht. Also alles in Allem doch kein Satz mit …X.. heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.