Sonne, SO-Wind und ein bisschen Schnee

Wollte heute eigentlich auf die Wasserkuppe. Der Rundbrief der WK vom Donnerstag hat beste Bedingungen versprochen. Aber in unserem Gleitschirmforum wurde das dermaßen angezweifelt, dass ich heute morgen auch nicht früh genug aus dem Bett bin. Und die Lästerer hatten sogar recht. In den Höhenlagen war der Wind unfliegbar. Aber nachdem sich gegen 12:00 Uhr doch 4 Unendwegte zusammengefunden haben, sind wir an den SO-Übungshang in NE ganz um die Ecke.
Kann nur sagen – schön war’s. Sonne, etwas Schnee am Hang, Wind hat von der Richtung gut gepasst. Die Böen waren für den Hang etwas ungemütlich – dann ging es höher wie weit. Aber es war alles gut beherrschbar und im Rahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.