Reichenbach a it’s best

Heute gab es Sonne, über 20 Grad und Südwind. Ab 14:15 Uhr waren wir in Reichenbach. Waren über den Nachmittag 6 Flieger da. Und der Hang hat es uns richtig gegeben. Soaren a it’s best. Es war richtig thermisch. Teils aus dem Stand auf deutliche Startüberhöhung. Zwar waren die Ablösungen meist recht klein, aber es kamen eigentlich permanent neue Ablösungen den Hang hoch. Deshalb ging es die ganze Zeit saugut soaren. Bisschen bockig war es zwar, aber vollkommen unkritisch. Die letzten Tage habe ich an anderen Hängen mehrfach die Flügel eingezogen, weil mir die Bedingungen dort zeitweise zu deftig waren, aber heute hatte ich die ganze Zeit trotz der bockigen Flüge ein sehr sicheres Gefühl. Das war heute echt ein Highlight – zumindest in Hinsicht auf das, was an dem Hang möglich ist.

Kommentare sind geschlossen.