Mal wieder in der Kreuznacher Ecke

Heute war wieder SW angekündigt. Ich habe lange hin-und-her-überlegt, ob ich wie üblich nach Reichenbach oder endlich mal wieder mit in die Kreuznacher Ecke gehen sollte. Es gab mal wieder 2 Fraktionen: 1 für Reichenbach und 1 für eben Kreuznach. Heute hab ich mal seit langer Zeit für die 2. Fraktion entschieden. Ich war über ein Jahr nicht mehr in der Ecke zum Fliegen und wollte mal wieder andere Hänge sehen. Außerdem versprechen die Hänge dort mehr Möglichkeiten. Sowohl bei verschiedenen Windrichtungen als auch die Flugmöglichkeiten selbst.
Wir sind gegen 10:00 Uhr los und zuerst nach Bockenau. Da bin ich letztes Jahr beim Landen fast gegen ein Haus geflogen. Vor Ort war der Wind aber zu westlich und auch ein bisschen stark für den Hang.
Also 5 Km weiter nach Staudernheim. Da hat der Wind gepasst, aber man konnte sich die erste Zeit nicht halten. Nur verlängerte Abgleiter. Später kamen die local Heros und die konnten sich dann teilweise richtig gut am Hang halten (samt Toplanden). Allerdings trat dann das übliche Problem ein – es wurde richtig voll. Und an den wenigen Stellen, wo es ging, hat es sich geballt. Das ist nix für mich. Also neben dem Nachteil, dass ich bisher den Hang nicht gekannt hatte, wurde es mir einfach zu eng. Damit hatte ich bis 15:30 Uhr nur 5 verlängerte Abgleiter auf der Habenseite.
Und wenn das auch viele Fliegerkollegen anders sehen – das hätte ich auch in Reichenbach haben können (bei 20% Anfahrt).

Mein letzter Flug hat die Sache aber wieder rausgerissen. Da konnte ich mich wirklich einige Zeit auf der Kante halten. War richtig schön. Und so was bekommt man in RB nur sehr selten hin.
Also alles in Allem war es ein schöner Flugtag (Novembersonne ist auch nicht zu verachten) und ich bin an einem neuen Hang geflogen. Dazu sind die Leute da vor Ort wirklich nett!
Andererseits sind mir die Hänge am Wochenende zu voll und die Anfahrt ist halt auch doof.
Ich denke aber, die Ecke werde ich für Tage unter der Woche und viel Zeit im Auge halten.

Am Abend war dann von unerem Verein noch ein Vortrag zum Thema „Sicheres Fliegen“ mit Dany von Team 5. War ganz unterhaltsam und ein paar Anregungen konnte ich mitnehmen.

Kommentare sind geschlossen.